HB# Infernale von Sophie Jordan

Bildrechte liegen bei dem Verlag.
Titel: Infernale 1
Autor: Sophie Jordan
Sprecherin: Friederike Walke
Spielzeit: 388 min
Audio Verlag : cbj audio

"Als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung zerbricht und ihre Freunde fürchten sich vor ihr. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie tatsächlich zu einer Mörderin?

Mitreißend gelesen von Schauspielerin Friederike Walke."




„Infernale“ ist der erste Teil der neuen Reihe von Sophie Jordan. In einer Welt in der alles möglich ist, wenn man gut ist, gehört auch Davy zu den guten Schülern, denen die Welt zu Füßen liegen kann, solange man nicht plötzlich als Mörderin bezeichnet wird, nur weil man ein Gen in sich trägt.
Das Cover 
Die Art des Covers finde ich sehr interessant. Nur ein Mädchen in einem Strudel aus Blautönen. Gut zu sehen am Hals das Tattoo was Davy für immer als Mörderin in der Öffentlichkeit kennzeichnen wird.
Die Charaktere
Davy ist ein Charakter, mit dem ich mich unheimlich gut identifizieren konnte. Ich kann mir nicht vorstellen, von einem auf den anderen Tag alles zu verlieren, was ich mir im Leben aufgebaut habe und selbst von Freunden und Familie gemieden zu werden. Ich verstehe, warum sie handelt, wie sie handelt und wüsche ihr, dass ihr Leben doch noch positive Seite für sie hat.
Die Geschichte
In Davys Welt ist alles in Ordnung. Bis plötzlich die Behörden vor der Tür stehen und der Familie verkünden, dass Davy das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) in sich tragen soll. Für Davy wird ihr die Welt unter den Füßen weggerissen, hat sie doch niemals überhaupt einer Fliege was getan und dennoch soll sie eine potenzielle Mörderin sein.
Natürlich versucht sie zu beweisen, dass sie niemals jemanden töten würde und dennoch bringen Vorurteile und nur das Wissen anderer, dass sie das Gen in sich trägt, Davy schnell in eine Lage, aus die sie alleine nicht herauskommt.
Kann Caden ihr vielleicht helfen, sie selbst zu bleiben?
Eine wirklich packende und für mich neue Geschichte hat Sophie Jordan hier veröffentlicht. Sowohl die Charaktere als auch das komplette Umfeld hat mich sehr gefesselt und ich wollte unbedingt wissen, wie es Davy ergeht und was sie noch alles erlebt.
Zwischen Spannung und romantischen Szenen war alles dabei, sodass für jeden Geschmack genügend Hörfutter dabei war.  
Alles in allem fand ich die Geschichte wirklich packend. Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil, der bald ebenfalls bei Loewe (bisher leider nur als Buch gelistet) erscheinen wird. Ich möchte wissen wie es Davy weiter ergeht und wie sie sich mit Vorurteilen und Gerüchten macht.
Die Vertonung
Friederike Walke lausche ich bei Hörbüchern unheimlich gerne. Sie bringt die Stimmung von Davy sehr gut rüber und kann je nach Situation sehr gut intonieren. Auch hier hat sie wieder sehr gut für die Rolle gepasst und ich habe die Stunden gerne mit ihr verbracht.


Eine wirklich schöne Geschichte mit viel Gefühl und toller Atmosphäre.
 
5/5 Leseeulen

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Freut mich, dass dir das Hörbuch so gut gefallen hat. Ich habe das Hörspiel auch gehört, allerdings hat es von mir nur 3 Sterne bekommen. Wenn du willst schau doch mal auf meinem Blog vorbei und lies dir meine Rezi dazu durch :)
    Liebe Grüße Melie
    http://melanies-buecherwelt.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen