im.press sagt Danke


Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne auf eine wunderbare Aktion des im.press Verlags aufmerksam machen. 
Bei jedem wird mal der Moment kommen, an dem man sagt, mehr möchte ich nicht,
 mit wem kann ich reden? 
Wie wird es weiter gehen?

So möchte im.press nun heute für alle gekauften E-Books 1€ an die Nummer gegen Kummer spenden.

"Impress sagt Danke!
Am 4.12. möchte Impress einen ganz besonderen zweiten Advent feiern. Auch wenn es in den Büchern oft gut ausgeht und viele der Protagonisten ein Happy End erleben, wissen wir doch, dass der Weg dahin nicht immer einfach ist.
Für jedes am Spendentag auf www.bittersweet.de gekaufte E-Book vom Impress wandert 1 € in den Spendentopf. Der Erlös geht komplett und ohne Abzüge an die Nummer gegen Kummer (www.nummergegenkummer.de). Seit vielen Jahren gibt es dort per Telefon ein schnelles und leicht erreichbares Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche. Anonym können sich Kinder und Jugendliche – und mittlerweile auch Eltern – bei Fragen, Problemen und kritischen Situationen an die Beraterinnen und Berater wenden. Auch per Mail ist die Nummer gegen Kummer erreichbar.
Mit dem Spendentag sagen wir Danke für ein tolles Impress-Jahr und Danke an alle, die uns am 4.12. unterstützen! Wir freuen uns, wenn Du uns bei der Verbreitung hilfst und auf Deinem Blog über unsere Aktion informierst. Alle Infos gibt es auch unter www.bittersweet.de/spendentag.
Bei Fragen wende Dich gern an kontakt@bittersweet.de.
Dein Impress-Team "


Eine tolle Idee finde ich, ihr auch?
Und sind wir mal ehrlich, möchten wir zur Weihnachtszeit nicht alle, anderen auch etwas gutes tun und nicht der böse Scrooge sein, der nicht an alle andern denkt.
Zudem gibt es auch bei im.press tolle Weihnachtsgeschichten, die uns selber perfekt auf die Weihnachtszeit einstimmen können. Ich selbst lese zur Zeit "Bittersüße Weihnachten", in dem man alle lieb gewonnenen Charaktere der einzelnen Autoren wiedersieht. Und 3.99€ hat doch sicher jeder übrig ;)

Eure Pia 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen