EBook# Bittersüße Weihnachten

Bildrechte liegen bei dem Verlag.

Titel: Bittersüße Weihnachten
    Autor: mehrere
Verlag: Im.press by Carlsen
ET: 01.12.2016
EBook: 3,99€
Seiten: 284 Seiten
Kaufen ? *klick*
 

"**Sechzehn bittersüße Adventsgeschichten von Impress**

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…"



„Bittersüße Weihnachtsgeschichten“ sind eine Sammlung von 16 Geschichten rund um die Charaktere bekannter im.press Reihen und Autorinnen.
Bereits die erste Anthologie von im.press hat mir sehr gut gefallen, auch wenn, die Geschichten dort ein wenig länger waren als die in diesem Jahr.
Das Cover gefällt mir schon einmal wirklich gut. In ein zartes Lila gehüllt, verspürt man bei dem Schnee und den Tannen sofort weihnachtliche Stimmung.
Ich werde nun nicht auf jede einzelne Geschichte eingehen, da sie dafür zu kurz und zu viele sind.
Jedoch möchte ich euch die Sammlung wärmstens ans Herz legen, da mir das Wiedersehen wirklich gut gefallen hat und die Geschichten mit jeweils ungefähr 15 Leseminuten auch nicht zu lang sind, um sie mal eben zwischendurch zu lesen.
Zwischen Hexen, Elfen, Engeln, alten Bekannten und gefühlvollen Momenten, kann man sich wunderbar auf eine besinnliche Zeit einstimmen und über das vergangene Jahr sinnieren.
Aufpassen sollte jedoch jene, die die Hauptstory noch nicht kenne, wie die Lektorin im Vorfeld bereits schrieb, kann man die Geschichten wunderbar alleine lesen, jedoch spoilert man sich in mancher Hinsicht, sodass man danach vielleicht nicht mehr die eigentliche Geschichten lesen möchte.

Die Geschichten: 
1. Julia Kathrin Knoll: Die Weihnachtsblüte
2. Tanja Voosen: Weihnachtsflüstern
3. Carina Mueller: Love & Hate. Das Fest der Liebe
4. Amelie Murmann: Wanderer – Zeit des Winters
5. Jennifer Wolf: Hemera – wie alles begann
6. Ann-Sophie Caspar: Wünsche und Sehnsüchte
7. Anika Lorenz: Im Herzen vereint
8. Julia Zieschang: Weihnachtsblues
9. Johanna Dannniger: Ein Märchen aus der Anderswelt
10. Felicitas Brandt: Zimtsternspuren
11. Ann-Kathrin Wolf: Weiß wie Schnee
12. Kerstin Ruhkieck: Sechs Minuten
13. Teresa Sporrer: Weihnachtschaos
14. Valentina Fast: Belle et Noel
15. Andreas Dutter: Merry X-Mas Beautyhawk
16. Alena und Alexa Coletta: Vampire kann man auch an Heiligabend jagen


 5/5 Leseeulen

Kommentare:

  1. Hey du:)
    Ich finde das Buch klingt sehr interessant, vor allem wenn dort wirklich mehrere Geschichten drinnen sind. Es steht nun auf meiner Wunschliste.Ich lass dir noch ein paar Weihnachtsgrüße da und falls du Lust hast bei einer Challenge mitzumachen und vielleicht auch meinem Team beizutreten würde ich mich wahnsinnig freuen <3
    https://juliaslesewelten.blogspot.de/2016/12/human-vampire-magic-challenge-3.html

    AntwortenLöschen