Messebericht FBM 2016


 Hallo ihr Lieben,
seit gut 2 Tagen bin ich nun wieder zu Hause und habe mich wieder eingelebt. 
Wieder mal, war die Messe ein tolles Ereignis und von den Erinnerungen werde ich noch lange zehren. 
Ich möchte euch kurz mit auf die Reise der Tage mitnehmen und habe immer kleine Collagen gemacht, die den Freitag und Samstag widerspiegeln sollen. Zudem möchte ich euch zeigen, was an Goodies und vor allem neuen Büchern und Hörbüchern, den Weg zu mir nach Hause gefunden haben.

Am Messefreitag bin ich morgens um ca. halb 11 in Frankfurt angekommen und habe natürlich erst einmal alles in mich aufgesaugt. Endlich war ich wieder da und hatte das Gefühl, nie weg gewesen zu sein. 
Um 16 Uhr ging es dann an den Randomhouse Stand, wo das jährliche Blog'NTalk stattfand, der Beste Anlaufpunkt um alle lieben Blogger auf einem Haufen zu wissen. 
Abends ging es dann noch in die Innenstadt, wo wir in einem gemütlichen Kaffee den Autoren Hannah Siebern, Dana Graham, Nikola Hotel, Katrin Koppold, Ivonne Keller, Marah Woolf, Emily Bold und Kira Gembri bei der Häppchenlesung lauschen durften.  

 Am Samstag warf mich mein Wecker dann wieder früh aus dem gemütlichen Bettchen, um pünktlich beim Im.press Bloggerbrunch zu sein, der auch als Livestream für alle zu Hause gebliebenen bei den Herzenstagen übertragen wurde.
Danach ging es dann zur Lesung von Rainer Strecker, der aus "Deamon Road" laß, welches ich mir dann zum signieren am Stand gekauft habe. 
Noch ein großes Event sollte das Amazon publishing Bloggertreffen am Nachmittag werden, bei dem wir total lieb bewirtet wurden und uns das Konzept näher gebracht wurde. Natürlich hat Amazon es sich nicht nehmen lassen, uns volle Goodiebags zu schnüren. 
Den letzten gemeinsamen Abend haben wir dann in einer urigen kleinen Kneipe bei leckerem Essen ausklingen lassen, bevor wir alle in unsere Betten gehuscht sind, um den letzten Tag oder bereits die Heimfahrt antreten zu können. 

So und jetzt kommen wir schon wieder zu meinen ganzen Mitbringseln. Ich hatte mir vorgenommen, ohne neue Bücher nach Hause zu kommen, was wirklich nur so semi gut geklappt hat. Aber seht selbst.
Hier sehr ihr die zusammen gesammelten Postkarten, Lesezeichen und andere Goodies der Autoren und Verlage. Teilweise von den Treffen und teilweise lagen die Sachen wie immer aus.

 Das Weihnachtsbuch ist vom Coppenrath Verlag. Eine liebe Bloggerin hat es mir empfohlen, da es als Messeexemplar auch nur 15€ statt 25€ gekostet hat.
Ich komme langsam echt schon in Weihnachtsstimmung. =) 

 Diese Bücher haben sich von den Amazon Autoren angesammelt, teilweise vom Bloggertreffen, teilweise von Signierstunden bzw. Lesungen.
Besonders freue ich mich auf "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" von Emily Bold und auf "Finian Blue Summers". 

"Deamon Road" habe ich ja oben schon erwähnt, habe ich mir bei der Lesung gekauft. "The Perfect" wollte ich auch schon lange lesen und ist dann ganz von alleine Sonntag in die Tasche gehüpft und hat geschrieben "Nimm mich mit!".

Dann durfte ich Sonntag noch einen neuen süßen kleinen Hörbuch Rubikon Verlag kennen lernen. Wer mich kennt weiß, dass ich da nicht lange widerstehen kann und die 3 MP3's durften mich mit nach Hause begleiten.

Gut ich glaube, mein Wochenende in Frankfurt ist ganz gut zusammen gefasst. Da die Berichte im Moment aus dem Boden sprießen, möchte ich es dieses Jahr auch bei einem belassen und hoffe, ihr konnten einen kleinen Einblick erhaschen.
Ich freue mich euch wieder gesehen zu haben und freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr ♥

Zu guter Letzt habe ich noch 2 kleine Gewinnspiele für euch: 
Auf meinem Facebook Account: *klick*
Auf Instagram:  *klick*

Kommentare:

  1. Hallo Pia,
    Dankeschön für deinen Messebericht. Da Frankfurt von uns sehr weit weg ist, kann man auf diesem Wege auch ein bisschen teilhaben. Hat mir gut gefallen. Es sind ja dann doch ein paar Bücher Richtung Heimat geflogen, dafür dass du keine mitnehmen wolltest ;-). Aber so ergeht es sicher jedem Bücherliebhaber. Ich bin in Leipzig von der Messe ebenfalls mit einigen Büchern zurückgefahren, selbst auf dem Bahnhof in der Ludwig Buchhandlung konnte ich nicht widerstehen, lach.
    LG Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht und tolle Fotos :-) Man bemerkt wieviel Spaß du dort hattest.
    Ich konnte leider nicht nach Frankfurt und jetzt schnuppere ich etwas Messeluft durch die vielen schönen Posts.

    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Pia,
    das klingt ja echt nach einem aufregenden und tollem Messebesuch. Ich war nur am Freitag auf der FBM - mein allererster Besuch dort - und bin noch immer völlig erschlagen.
    Vielleicht treffen wir uns ja auch mal auf einer Messe.

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen