Seelen bla bla



Hallo ihr Lieben,
irgendwie gerät bei mir im Moment vieles aus den Fugen. So sitze ich nun Nachts um 2 Uhr vor dem Rechner und will euch meine neuen Bücher vorstellen, während ich sonst um diese Zeit schon längst selig geschlafen hätte.
Mein Blog verwahrlost immer mehr und mir fehlt immer öfter die Lust auf irgendwas.
Aber warum nur? Ich weiß es selber nicht. Selbst von meinem besten Freunden darf ich mir schon anhören, dass ich mich verändert habe und sie mich gar nicht mehr wieder erkennen. Im negativen Sinne!
Bitte versteht es nicht falsch, ich liebe meinen Blog und noch viel mehr die ganzen Leute, die ich nur hier kennen lernen durfte und die mein Leben prägen. 
Aber im Moment plagen mich so viele Fragen, wie es weiter gehen soll, bei denen ich vor ein paar Wochen gar nicht drüber nachgedachte habe und sie sofort ad Acta gelegt hätte. 
Freunde scheiden aus dem Leben ganz langsam und schweigsam und auf einmal sind sie weg und wenn es einem auffällt ist es schon zu spät sie auf zu halten. Wir werden alle älter und damit verschwindet die Unbeschwertheit mit der wir das Leben sonst gesehen habe. Fragen, ob wir bisher alles richtig gemacht haben, oder an welcher Stelle wir schon einen anderen Weg hätten einschlagen sollen.  

So und doch sind es keine Neuzugänge geworden sondern nur hole Worte, die mir von der Seele mussten. Ich wünsche mir so sehr, dass diese Phase bald ein Ende hat. Das mein normaler Rhythmus wieder kommt, ich Spaß am lesen habe und wieder gerne darüber rede und schreibe, Und doch sitze ich zu Hause und denke mir, nun könnte ich doch lesen, nehme ein Buch in die Hand und lege es 30 Seiten später wieder weg und schau mir irgendetwas schwachsinniges ohne Hand und Fuß an. 

Die Nacht ist kurz und auch morgen kommt wieder ein Tag, der vielleicht ein wenig Einsicht bringt, oder meine heile Welt nur noch ein bisschen mehr zum schwanken bringt. Ich hoffe natürlich nur das Beste, aber seihen wir mal erlich. Wem passieren schon nur gute Sachen? Es kann nicht immer bergauf gehen, sondern oft geht es länger berag als danach wieder bergauf.

Seit wann ich so persimistisch geworden bin ? Ich weiß es überhaupt nicht. Viele Kleinigkeiten bringen das große Ganze. Aber vielleicht kann der Sommer ja alles wieder gut machen.

Ich hoffe ich habe euch nun nicht zu lange die Ohren voll geheult und hoffe euch bald wieder strahlend in Empfang nehmen zu können. Vieleicht kann ich auch nun schlafen, da ich euch das alles erzählt habe.


Die Reise durch den Sternenatlas - Wir haben Gewinner


Hallo ihr Lieben,
viele haben ja von euch an der Blogtour zu Sternenmeer von Tanja Voosen mitgemacht. Nun hat die Autorin ausgelost und hier sind die glücklichen Gewinner: 

Preis - Sternenmeer TB (auf Wunsch signiert) + Goodies
1. Janas Traumwelten 

Preis - Sternenmeer Ebook + Postkarte
2. Cindy Boocaholic
3. Laura M

Preis - Sternenmeer Ebook
4. Leelou
5. Noemi
6. Sabine Kupfer
7. Daniela Schiebeck
8. Gesa

Allen Herzlichen Glückwunsch ♥



#lesenist Aktion von Skoobe


Hallo ihr Lieben,
die erste Vorrunde ist zwar schon zu Ende, jedoch habt ihr noch eine Chance bei Skoobe auf der Facebookseite eine Reise nach Paris für 2 Personen zu gewinnen.

Es ist ganz einfach:
- Ihr klickt auf den Link
- Erstellt ein Bild, was für euch lesen ist
und lasst für euer Bild voten

Ich finde die Idee auf jeden Fall sehr schön und würde mich auch unglaublich freuen, wenn ihr mir eure Bilder in den Kommentaren verlinkt, da ich sehr gerne wissen möchte, was lesen für euch ist !!

Hier auch noch mein Bild :


Viel Spaß beim basteln