BR# Night School 05 - Und Gewissheit wirst du haben von C.J. Daugherty


Bildrechte liegen bei dem Verlag.

Titel: Night School 05 - Und Gewissheit wirst du haben
    Autor: C.J. Daugherty
Verlag: Oetinger
ET: 17.07.2015
Buch: 18,99€
EBook: 9,99€
 Seiten:  400 Seiten

"Das grandiose Finale von NIGHT SCHOOL! Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann."


„Night School – Und Gewissheit wirst du haben“ ist der letzte Teil, der Night School Reihe und für mich ein würdiger Abschluss. Alle fiebern auf dem großen Knall hin, werden die Schüler und Lehrer bleiben können oder gewinnt am Ende doch Nathaniel? Dazu kommt ja auch noch, dass Carter entführt ist und Allie keinen klaren Gedanken fassen kann.
Das Cover
 Natürlich verändert Oetinger nicht mehr viel am Cover. Wie immer sieht man die Veränderung im Gesicht des Mädchens und die umgebenen Accessoires werden fröhlicher. Generell finde ich schon, dass diese sehr dunklen Cover im Regal in der Buchhandlung auffallen und mir persönlich gefallen sie immer sehr gut. 
Die Charaktere
Allie entwickelt sich in diesem Buch wirklich weiter, wo sie in den ersten Teilen oft an sich selbst denkt, muss sie nun daran denken, was für alle das Beste ist, da für jeden viel auf dem Spiel steht.
Die Gefahr in der Carter schwebt, treibt Allie immer wieder zu Höchstformen an und sie entdeckt neue Stärken in sich und ihrem Charakter.
Das Christopher ihr Bruder, der lange verschwunden war, plötzlich auftaucht, verlang Allie noch einmal alles ab. Nur sie kann wirklich entscheiden, ob er sich verändert hat ehrlich zu ihr ist.
Die Geschichte
Direkt nach dem tragischen Zwischenfall und Cliffhänger des 4. Bandes beginnt das große Finale. Allie muss alleine zurück und ihr bleibt nur die Ungewissheit.
Schnell ging es in die Planung und Umsetzung der Befreiung von Carter, die für mich ein wenig zu viel Raum des Buches eingenommen hat. 
Der große Showdown, den ich mir für das Finale gewünscht hatte, ist leider ausgeblieben. Viel Zeit verging ins Lande, um Carter zu retten und den letzten Schlag zu planen. Jedoch bin ich von den ersten Bänden zu verwöhnt, in denen ich wirklich mitgefiebert habe und habe mir ein bisschen mehr Spannung zum Ende gewünscht.
Wie gewohnt, war auch das Finale sehr emotional angehaucht und ich konnte mich mit Allie freuen und auch mit ihr weinen. Alle Charaktere habe ich mit der Zeit sehr gern gewonnen und es war schon schwer, von ihnen Abschied zu nehmen.
Alles in allem, war der 5 und letzte Band der „Night School“ Reihe ein würdiger Abschluss. Ich hätte ihn mir an der einen oder anderen Stelle ein wenig anders gewünscht oder vorgestellt, jedoch steht er seinen Vorgängern in nichts nach und jeder Fan der Reihe wird auch hier fündig werden.  

 
Cover: 3/3
Personen: 5,5/7
Geschichte: 7/10
Schreibstil:  4/5
Gesamt: 19,5/25 

4/5 Leseeulen

Kommentare:

  1. Schöne Rezension. Den Abschlussband werde ich mir auch noch zulegen, ich bin schon gespannt wie die Reihe ausgeht =)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Ich habe vor einer ganzen Weile mal den ersten Teil gelesen, weil es ihn als E-Book geschenkt gab ... Ich erinnere mich auch noch, dass ich überlegt habe, ob ich weiterlesen sollte, aber so richtig in seinen Bann gezogen hatte mich die Geschichte damals nicht. Nach den vielen positiven Rezis, die ich dieses Jahr gelesen habe, bin ich aber stark am Überlegen, ob ich der Geschichte nicht doch eine Chance geben sollte :D ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen