Saphirblau Premiere in Köln und ich war dabei


Hallo ihr Lieben,
 auf die Gefahr hin, dass ich euch nerve, klickt einfach weg ;)
Denn jetzt möchte ich euch von der Saphirblau Premiere berichten, für die ich mit Glück 2 Karten käuflich erwerben konnte, obwohl sie wohl sehr schnell weg waren.
Mich begleitet hat Tanja von Tanjas Rezensionen von der auch die meisten Bilder stammen. 

Wie es nunmal so ist, kann ein Tag mit uns beiden nicht ohne Probleme verlaufen. So war ich fast pünktlich um halb 6 in Köln (ich werde NIE wieder mit dem Auto dorthin fahren) und von Tanja war weit und breit nichts zu sehen. Via Whatsapp bekam ich immer nur Nachrichten, dass es noch später wurde, so habe ich schonmal die Karten besorgt und mich ins Getümmel geworfen, als die Schauspieler mit den Autos vorfuhren. Leider habe ich Josfine Preuß nur kurz gesehen, aber immerhin. 
 

   Dann kam auch schon die Ernüchterung ALLE müssen über den blauen Teppich um zum Kinosaal zu kommen. Überall läuft Securty rum und von den Fans ohne Karten wurden wir angeschaut, als ob sie uns gleich umbringen wollten :D


 


 Vor dem Kino dann noch der große Schock, die Kinokarte die ich vor 2 Minuten noch in der Hand hatte, war plötzlich verschwunden. Tanja redete nur beruhigen auf mich ein und Gott sei dank, hatte sie sich nur zwischen den Geldscheinen versteckt, um mich ein wenig zu ärgern.
 Dank freier Platzwahl, habe wir auch sehr gute Plätze bekommen und konnten



Im Kinosaal war eine super Atmosphäre. Die Schauspieler haben vorher schon gesagt, dass sie teilweise den Film auch noch nicht gesehen haben und so waren alle gespannt auf den Film, den unüblicherweise wurde alle erst NACH dem Film vorgestellt. 

Ich habe den Film zu der Zeit ja schon zum 2. Mal gesehen und würde am liebsten nochmal rein. Ich finde die Umsetzung sehr gelungen und finde Xemerius im Gegensatz zu Tanja einfach nur unheimlich süß und hätte gerne selbst so einen kleinen Wasserspeier. Auch ich habe ihn mir ganz anders vorgestellt, kann mit der Umsetzung aber sehr gut leben. 




Leider sind die Bilder mit Jannis und Maria sehr unscharf geworden (Frontkamera vom Handy) aber dennoch freue mich so sehr, dass ich noch die Zeit hatte für die Fotos. Denn die beiden haben sich nach dem Film noch sehr viel Zeit für die Fans genommen. Während der Film um ca. 20 vor 10 zu Ende war, bin ich quasi mit Maria um viertel vor 11 endlich aus dem Kino gekommen.  



Nach einem sehr Nervenaufreibendem Tag habe ich dann Autogramme von :

Laura Berlin - Charlotte
Kostja Ullmann - James
Lion Wasczyk - Raphael
Katharina Schöde - Regie
Maria Ehrich - Gwendolyn
Jannis Niewöhner - Gideon

in der Filmausgabe mit Fotos von Saphirblau erhalten, die ich mir vorher schnell gekauft habe, ergattern.

FAZIT:
Ich möchte den Film gar nicht bewerten, ich fand schon Rubinrot gut und fans Saphirblau richtig toll. Jeder soll sich selbst seine Meinung bilden, aber ich würde empfehlen, dem Film noch eine Chance zu geben, auch wenn Rubinrot nicht so klasse für alle war. Und wie wurde so schön gesagt ? "Sagt allen, sie sollen ins Kino gehen, damit Smaragdgrün gedreht werden kann." und ja das wünsche ich mir sehr. Ich bin gerade richtig im Fieber :D


Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht! :)
    Ich bin sooo neidisch ♥
    Ich werd mir den Film - hoffentlich!! - Morgen angucken &bin schon echt gespannt :)
    Vor allem, da er ja besser sein soll als der erste. Da freu ich mich natürlich besonders :)

    PS.: Die Bilder sind trotzdem toll, auch wenn sie ein bisschen verschwommen sind. Schaffen es trotzdem, mich neidisch zu machen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auch gerne mal auf eine Premiere! Dein Bericht macht richtig neidisch ;)

    Xemerius fand ich auch toll. Rufus Beck ist aber auch ein super Synchronsprecher, auch wenn ich es manchmal fast schon zu nörgelnd fand. Aber super. Das ganze Kino hat bei uns gelacht, wenn er vorkam ^^

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Bericht!!!
    Ich war auch in Köln bei der Premiere und mit meiner Kinokarte gings mir genauso. Nur hatte ich sie in der Hosentasche und hab meine Freundinnen verückt gemacht, weil ich sie nicht gefunden habe.
    Lg
    Josi

    AntwortenLöschen