BR# Addicted to you 02 - Schwerelos von M. Leighton

Bildrechte liegen bei dem Verlag.

Titel: Addicted to you 02 - Schwerelos
    Autor: M. Leighton
Verlag: Heyne
Buch: 8,99€
EBook: 7,99€
 Seiten:  304 Seiten

"Bei Cash fühlt sich Olivia so geborgen wie niemals zuvor in ihrem Leben. Er bringt sie zum Glühen, und sie schmilzt für ihn dahin. Doch das große Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Cashs dunkle Vergangenheit holt die beiden ein und ihre Welt droht zu zerbrechen. Cash ist im Besitz belastender Informationen, die einige Personen aus den Kreisen seines Vaters für lange Zeit hinter Gitter bringen könnten. Olivia erkennt, dass Cash nicht nur ihr Herz in Gefahr bringt; durch die Verstrickungen seiner Familie steht auch ihr Leben komplett auf dem Spiel. Sie sieht ein, dass einer Frau manchmal nichts anderes übrig bleibt, als Vertrauen zu haben. In so einer Lage steckt sie nun: wenn sie nicht sterben will, muss sie ihr Leben in Cashs Hände legen ..."

Im zweiten Teil der „Addicted to you“ Reihe „Schwerelos“ geht es wieder um Olivia und Cash. Die ersten Geheimnisse sind aufgedeckt und Olivia ist längst schon mit in Gefahr, die große Frage ist, „wie weit geht man für die Liebe?“.
Das Cover 
Wieder in weiss-grau und dieses Mal mit blauen Rand gehalten, kommt das Cover wieder sehr unscheinbar daher, fügt sich aber gut in die Reihe ein. Man sieht Olivia und Cash, wie sie sehr vertraut miteinander sind und sich küssen.
Die Charaktere
Olivia ist eine sehr eindrucksvolle Frau. Trotz der Probleme die Cash hat, bleibt sie bei ihm und möchte sogar helfen, wo sie nur kann, aber dennoch nicht auf ihre Freiheiten verzichten, nur weil sie in Gefahr ist. Man merkt mit der Zeit viel vielschichtig sie ist und sogar verzeihen kann, wo ich es vielleicht nicht könnte.
Cash merkt zum ersten Mal, dass er nicht nur für seine Familie kämpft und das mehr Leben auf dem Spiel stehen als sein eigenes. Er entwickelt sich immer mehr zum Beschützer, was auch manchmal lästig wurde für Olivia.
Das Buch
Der Einstieg in den zweiten Teil war für mich sehr leicht. Die Geschichte beginnt fast direkt nach dem ersten Teil und so fehlen dem Leser keine Informationen, die in der Zwischenzeit sich abgespielt haben.
Inhaltlich war der zweite Teil ein wenig anspruchsvoller als der erste und die Geschichte rund um den Mord, die Entführung und die ganzen Hintergrundgeschichten nehmen Fahrt auf und ich fand es gut, mal eine Reihe zu lesen, bei der die normale Story wirklich außergewöhnlich ist.
Die Erotik in dem Teil kommt keinesfalls zu kurz, nur, weil die eigentliche Story viel Raum benötigt. Olivia und Cash können weiterhin die Hände nicht voneinander lassen und in jeder freien Minute landen sie im Bett.
Wie häufig in dem Genre verwendet, wird auch hier wieder aus zwei Perspektiven erzählt. Aus Cashs und Olivias, was ich auch sehr sinnvoll finde, da man so mehr Informationen hat.
Alles in allem, war der zweite Teil gut geschrieben und ich denke, wer dem ersten Teil etwas abgewinnen konnte, wird sich auch mit dem zweiten Teil anfreunden können. Ich werde die Reihe jetzt auch noch beenden und bin gespannt, was der dritte Teil noch zu bieten hat.
 
Cover: 2/3
Personen: 5/7
Geschichte: 7,5/10
Schreibstil:  4/5
Gesamt: 18,5/25 

3,5/5 Leseeulen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen