[EBook] Seelenchronik -3 Seelenqual von Patricia Jankowski

♥Eckdaten♥  
Titel:Seelenchronik - 3. Seelenqual
    Autor: Patricia Jankowski
Erscheindatum: 13.02.2012
Verlag: Amazon Media
Preis:
Buch: 11,50€ 
Kindle: 5,90€
Seiten:   214 Seiten


♥Klapptext♥ 
"Wieder da und dennoch nicht wieder zu Hause. Corbins Rettung ist geglückt, dennoch bleibt die Euphorie aus, die sich Gabe erhofft hatte. Sein unsterblicher Geliebter ist in sich gekehrt und nachdenklich, oftmals fern von ihm. Was treibt den Untoten um? Was geht in seinem Kopf vor sich, was plant er? Und welche Rolle spielt die „kleine Kräuterhexe“ Famke dabei?"


♥Zum Inhalt♥ 
Wie auch die ersten beiden Teile der Reihe, konnte Band drei mich mit seinen tollen Charakteren und emotionalen Wendungen überzeugen und ich hoffe, dass die Autorin aus der angestrebten Trilogie noch mehr Teile macht. 
Erster Satz: “Es ist sehr wichtig, dass du dich auch mit der Schwarzen Magie auskennst.“ 
Das Cover 
Für mich ist das Cover enttäuschend, da es wieder dasselbe ist, wie bereits bei Band eins und zwei.
Auch wenn man natürlich nachvollziehen kann, dass man als Eigen-Verlägerin wenig Auswahl hat, hätte ich mir doch ein wenig Abwechslung gewünscht. 
Die Charaktere 
Famke ist eine starke Persönlichkeit und das merkt man sehr stark in dem Verhalten gegenüber Corbin und seiner Vergangenheit. Obwohl er ihr viel Leid angetan hat, kommt sie von alleine auf ihn zu und möchte das Begonnene beenden und Corbin möglichst menschlich machen.
Mit Männern hat sie leider immer noch kein Glück, aber auch da ist noch genügend Luft für Patricia Jankowski die Geschichte weiter gehen zu lassen, denn auch für Famke wünsche ich mir den Seelenverwandten an ihrer Seite.
Gabe hat wohl dieses Mal die wenigste Arbeit, muss dafür aber mit ansehen, wie sein Seelenverwandter Qualen erleiden muss, ohne etwas ändern zu können.
Sonst ist es in dem Teil recht ruhig um Gabe und ich glaube er hat jetzt seinen Platz gefunden.
Corbin hat sich wieder eingelebt und damit abgefunden, dass sein Dämon genauso zu ihm gehört wie seine Seele und dennoch möchte er sein Leben zusammen mit Gabe und Famke erleben und nicht nur Nachts ein paar gestohlene Stunden mit ihnen verbringen.
Dafür möchte er das Ritual beenden und für ein wenig Menschlichkeit selbst sein Leben aufs Spiel setzen.
Auch die Nebencharaktere, wie beispielsweise Robert, haben alle ihre ganz persönliche Art und bleiben durch ihre Taten und Hilfe für Corbin, im Gedächtnis. Man lernt sie immer besser kennen und ohne sie gäbe es viel mehr Hürden, die Famke und Gabe, auf dem Weg Corbin zu retten, überwinden müssten. 
Die Geschichte  
In Teil drei geht es wieder stärker um Famke, als um Gabe. Sie möchte Corbin helfen und das begonnene Ritual nun beenden. Auch dieses Mal benötigen sie Hilfe und dabei merkt man erst wie weit verbreitet und gut getarnt eigentlich die übernatürliche Gemeinschaft ist.
Ich mag das Aufeinandertreffen verschiedener Fantasy Figuren wie Vampire, Hexen und Engel und das Miteinander was bei Patricia Jankowski möglich ist, indem sie nicht alle Klischees der einzelnen Figuren erfüllt, sondern ihre eigene Note mit einbringt. 
Besonders gefallen hat mir auch, dass die Autorin nicht alles beim Guten gelassen hat, sondern am Ende des Buches auch einiges aus der schlimmeren Zeit Corbins berichtet hat, sodass man auch diese Seite noch einmal reflektieren konnte und die Entwicklung seinerseits. 
Der Schreibstil 
Auch dieses Mal konnte die Autorin mich mit ihrem Stil in ihren Bann ziehen und die Zeit verflog auf den Seiten. Sie vereint bereits bekannte Verhaltensweisen von Übernatürlichen mit neuen authentischen Ideen, was sehr erfrischend ist.
 
♥Fazit♥ 
Cover: 3/5
Personen: 4/5
Geschichte: 8/10
Schreibstil:  4,5/5
Gesamt: 19,5/25 

Wie immer konnte mich die Autorin in ihren Bann ziehen und ich hoffe sie wird die Reihe noch ausweiten.



4,5/5 Leseeulen
  
♥Über die Autorin♥ 
Sie über sich: "Ich bin Jahrgang 1973 und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen am Südrand der Lüneburger Heide. Ich habe den doch recht unkreativen Beruf der Buchhalterin gelernt. Mein Traum wäre Lektorin gewesen, aber die Realität sieht dort ja nicht gerade rosig aus ... Gelesen habe ich immer schon viel, seit ich vier Jahre alt war. Die Bücher wurden dicker und irgendwann war die für mich geeignete Abteilung unserer kleinen Bücherei ausgelesen. Die erste eigene Geschichte habe ich mit zwölf auf einer mechanischen Schreibmaschine getippt - heute natürlich mehr von historischem als von schriftstellerischem Wert ;o) Nach einigen "Ruhejahren" habe ich das Schreiben dann mit etwa zweiundzwanzig wieder ernsthaft aufgenommen, wenn auch nur für mich. In den letzten zwei, drei Jahren befasse ich mich intensiver damit und mein Mann hat mich im letzten Jahr sehr bestärkt, neben einigen großen Ereignissen im Privatleben auch endlich meine schriftstellerische Karriere voranzutreiben. Meinen ersten Roman veröffentlichte ich im Februar 2012 beim fwz-Verlag. Zur Präsentation war ich sogar auf der Leipziger Buchmesse, was ein tolles Erlebnis war! Leider war die Terminplanung des Verlages nicht mit meiner kompatibel, so daß ich mir andere Wege suchen mußte, um meinen Lesern den Rest meiner Trilogie zugänglich zu machen. Ich habe mich dann für die Selbstveröffentlichung als ebook und auch als Druckversion entschieden. Somit geht es weiter! Wenn die Trilogie beendet ist, werde ich mich einem anderen Genre widmen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!"
                           ♥Weitere Bücher der Reihe♥


Band 1 : Verlorene Seele
Band 2: Seelenfänger

Beide bereits erschienen!


[BR] The Curse 02 - Im Schatten der Schwestern von Emily Bold

 ♥Eckdaten♥ 
Titel: The Curse 02 - Im Schatten der Schwestern
Autor: Emily Bold
Erscheinungsdatum: 14.09.2012
ISBN-13: 978-1479297467
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
TB Ausgabe: 428 Seiten
Preis Kindle: 3,49€
Preis Buch: 10,95€ 
Bei Amazon kaufen?

♥Klapptext♥ 
"Payton und Sam, eine Reise ins Unbekannte und eine junge Liebe, stärker als Zeit und Raum...
Nachdem Vanoras Fluch gebrochen war, schien dem Glück der beiden nun nichts mehr im Wege zu stehen. Doch dann offenbart ihnen Paytons Bruder Sean eine bittere Wahrheit. Es ist noch nicht vorbei. Diesmal liegt Paytons Schicksal allein in Samanthas Händen. Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis der fünf Schwestern zu lösen? Die Reise ins Unbekannte führt Samantha dorthin zurück, wo alles begann – und zurück in die Arme des Schotten, der ihr Herz durch alle Zeit in seinen Händen hält…"

♥Zum Inhalt♥ 

Da der erste Teil mich völlig in seinen schottischen Bann ziehen konnte, freute ich mich sehr auf Band zwei.  Auch der zweite Band konnte mit vielen schottischen Einflüssen punkten, mich aber nicht komplett überzeugen, da sich im Gegensatz zum ersten Teil, kaum Spannung aufbauen wollte. 
Erster Satz: Auf Burg Galthair herrschte Hochstimmung. 
Das Cover 
Das Cover passt mal wieder super zum Cover des ersten Teils und zeigt ihre Zusammengehörigkeit.
Es ist recht dunkel gehalten und gibt wenig Anhaltspunkte, worum es sich handelt.
Bei vielen Kapitelüberschriften gibt es Fotos von der passenden Umgebung und Stimmung, die einen auf das kommende Kapitel vorbereiten. 
Die Charaktere 
Samantha möchte unbedingt helfen Payton zu retten. In der Vergangenheit ist sie wirklich anpassungsfähig und den meisten Leuten fällt überhaupt nicht auf, dass sie aus einer anderen Zeit stammt.
Man ist durchweg in Sorge, sie könne, bei dem Versuch Payton rechtzeitig zur Hilfe zu kommen, erwischt werden.
Payton wirkt in den beiden Zeiten vollkommen unterschiedlich, woran man merkt, wie die Zeit eine Person verändern kann.
In der Vergangenheit ist er noch sehr rüpelhaft und barsch, wie es typisch für einflussreiche Männer war. Allerdings gewann er mit der Zeit an Zärtlichkeit und Wärme und trägt Sam nun auf Händen.
In der heutigen Zeit gibt es für ihn einfach nichts Wichtigeres, als die Liebe zu Samantha. Er versucht nur für sie am Leben zu bleiben, egal, wie schwach er durch den Fluch auch geworden ist.
Einige der neuen Nebencharaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen und finde es unheimlich schade, dass sie nur in der Vergangenheit gelebt haben.
Die Geschichte  
Durch einen Fluch von Nathaira wird Payton immer schwächer und zusammen mit Sean und Samantha versucht er den Fluch zu brechen, was allerdings nur möglich ist, wenn Samantha sich der Vergangenheit stellt.
Beim Ablauf hatte ich leider, Zeitreise bedingt, einige Probleme mit dem daraus resultierenden Logikbruch, die für mich den Lesefluss ein wenig beeinträchtigten, da ich mir dann doch mehr Gedanken über einige Stellen machte als gewollt.
Emily Bold hat mich, dadurch, dass die Mythen, die sie in der Geschichte erzählt,  alle in Schottland selbst an sie heran getragen wurden, voll und ganz in den Zauber Schottlands hinein ziehen können und eine Geschichte voller Mystik und Spannung geschaffen.
Für mich wirkte das Ende sehr abgeschlossen und ich bin sehr gespannt, wie sie als nächstes für den dritten Band ansetzen wird. 
Der Schreibstil 
Wie ich es von Emily Bold nicht anders gewohnt bin, war der Schreibstil, wie immer, flüssig und das Buch gut zu lesen. Während der Story wechseln wir zwischen einigen Perspektiven, wie zum Beispiel Payton im Jahre 2010 und 1740, Samantha und auch einige Nebenrollen zeigen ihre Sicht.
Ich finde es wirklich toll, wie gut die Autorin alles über Schottland und dessen Mythen recherchiert hat und während der Leserunde mit ihr konnte man ihre Euphorie für dieses Land richtig spüren. Inspirierend!

♥Fazit♥ 
Cover: 4/5
Personen: 4/5
Geschichte: 7/10
Schreibstil:  4,5/5
Gesamt: 19,5/25
Leider nicht mehr ganz so stark wie Band 1, konnte mich aber trotzdem überzeugen und brachte schöne Lesestunden.

4/5 Leseeulen

Eingeflattert [KW 34]


Soo diese Woche ist auch schon wieder um =) 
Wie Tanja Do. meinte die Mayersche nimmt für die Buchwochen Bücher nur noch 3€ musste ich umbedingt noch einmal hin und bin auch fündig geworden.

Mayersche 3€ Bücher:
Elixir

RE's:
Walking Disaster
Vielen dank an den Piper Verlag
Feinde der Zeit:
Vielen dank an Fischer FJB
Angelfall: Roman
 Vielen dank an Heyne fliegt

Gekauft:
Ashes - Ruhelose Seelen


So was kennt ihr davon schon alles ?
Ich muss diese Woche noch 2 Prüfungen schreiben, danach bin ich wieder ganz für euch da =)

[BR] Godspeed 02 - Die Suche von Beth Revis


 ♥Eckdaten♥ 
Titel: Godspeed 02 - Die Suche
Originaltitel: A Million Suns
Autor: Beth Revis
Übersetzer:  Simone Wiemken
Erscheinungsdatum: August 2012
ISBN-13: 978-3791516776
Verlag: Dressler Verlag
TB Ausgabe: 464 Seiten
Preis Buch: 19,95€
Preis Kindle: 15,99€
Bei Amazon kaufen?


♥Klapptext♥ 
"Spannung und Gefühl. Nicht von dieser Welt! Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe?"

♥Zum Inhalt♥ 
Nach dem vielversprechenden ersten Teil, muss ich leider gestehen, dass der zweite Band ein wenig geschwächelt hat aber auf jeden Fall seine Qualitäten zeigen konnte.

Erster Satz: Das wird nicht einfach werden.
Das Cover 
Das Cover passt super zum Cover des ersten Teils und zeigt ihre Zusammengehörigkeit. 
Man sieht wieder wie Junior und Amy sich gegenüber stehen und im  Hintergrund sieht man Sterne und einen Planeten, sodass es gut zu der Geschichte passt.
Die Charaktere 
Junior tat mir irgendwie ein wenig Leid, er versuch es allen recht zu machen und gibt den Bewohnern mehr Freiheiten und als Dank bekommt er Proteste und Rebellionen. Auch Amy macht es ihm nicht leicht, sie beansprucht ihn die meiste Zeit, so, dass wichtige Dinge zu kurz kommen.
Dabei merkt man auch, dass er nicht so charakterstark ist und obwohl er dieselben Gene wie der Älteste hat, eine ganz andere Art zu regieren an den Tag legt.
Amy wurde mir im Verlauf des Buches immer unsympathischer, andere Bewohner verurteilt sie, aber sie selbst benimmt sich oft sehr unmoralisch. Ich kann verstehen, dass sie es nicht einfach hat als einziger Mensch von der Erde, allerdings versucht sie kaum, sich in die Gesellschaft einzufügen. 
Zu den Nebencharakteren konnte ich leider keine richtige Beziehung aufbauen, bis auf ein paar wenige sind die meisten recht austauschbar und hinterlassen keinen bleibenden Eindruck.
Die Geschichte  
In Teil 2 dreht sich alles um die verschiedenen Möglichkeiten nach dem Fall des Ältesten weiter zu machen. Jeder hat eine andere Meinung und denkt seine ist die Beste. So kommt es zu schlimmem Ereignissen, die auch mich getroffen und erschreckt haben.
Der Ablauf der Geschichte ist stimmig und durch verschiedene Perspektiven ist man immer an dem Schauplatz, wo gerade am meisten passiert und ist so immer am besten informiert.
Die Rätsel, die für Amy bestimmt waren, waren einfallsreich und spannend zu verfolgen. Und auf der Suche nach den Hinweisen haben wir viel über Harley, die Godspeed und deren Bewohner gelernt.
In der zweiten Hälfte des Buches hat man das Gefühl, dass es bergauf geht allerdings würd seit her alles noch viel schlimmer für Junior und Amy.
Der Schreibstil 
Beth Revis hat einen flüssigen und detailliert beschreibenden Schreibstil, der es einem wirklich einfach macht in der Geschichte zu versinken.  Auch Abschnitte, in denen es mal nicht so spannend ist, weiß sie gekonnt interessant zu halten, sodass der Leser auf jeden Fall am Ball bleiben möchte.
Wir lesen die Geschichte abwechselnd aus Juniors und Amys Sicht, was alles übersichtlicher und interessanter gestaltet. Die jeweiligen Abschnitte sind dann in der ersten Person Singular geschrieben, sodass wir alle Gefühle und Gedanken der jeweiligen Person live miterleben konnten.

♥Fazit♥ 
Cover: 4/5
Personen: 4/5
Geschichte: 7/10
Schreibstil:  4,5/5
Gesamt: 19,5/25 

Für mich leider ein wenig schwächer als Band 1 aber dennoch auf jeden Fall lesenswert.


4/5 Leseeulen
  
♥Über die Autorin♥ 
Beth Revis, geboren und aufgewachsen in den Ausläufern der Appalachen in North Carolina/USA, schrieb schon während der Schule lieber Kurzgeschichten, statt dem Unterricht zu folgen. Diese Gewohnheit behielt sie auch an der Universität bei - aus ihren Kurzgeschichten waren mitlerweile halbe Romane geworden. Nach ihrem Abschluss an der NC State University in Englischer Literatur wurde Beth Revis Lehrerin. Da sie es auch weiterhin nicht lassen konnte, Geschichten zu schreiben, statt Essays zu korrigieren und Unterrichtspläne zu erstellen, hat sie sich inzwischen ganz dem Schreiben gewidmet. Beth Revis lebt mit ihrem Ehemann und einem Hund im ländlichen North Carolina/USA.

[HB] Dylan & Gray - Eine Liebesgeschichte in 26 Kapiteln


Eckdaten:
Titel: Dylan & Gray - Eine Liebesgeschichte in 26 Kapiteln
Spieldauer: 299 Minuten
Bei Audible kaufen?

Beschreibung:
"Gray ist ein cooler Typ. Er läuft nur mit seinem iPod auf den Ohren rum und interessiert sich nicht sonderlich für das, was um ihn herum passiert. Dylan ist das pure Gegenteil: Sie steckt voller Ideen und will aus jedem Tag etwas Besonderes machen. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein - und doch verlieben sie sich ineinander. In Dylans klapprigem Auto erkunden sie die Wüste in der Sommerhitze, schreiben eine Ode auf einen Kaktus und adoptieren einen zotteligen Hund. Doch irgendwann ist der Sommer zu Ende und die beiden müssen lernen, wie schwer es sein kann, sich zu verzeihen und wiederzufinden, wenn man sich einmal verloren hat. "

Meine Meinung: 
Das Cover

Auf dem Cover sieht man Dylan, ein Mädchen, dass frei wie ein Vogel sein möchte, was man ihr auch ansieht. An sich ist das Cover sehr schlicht gehalten und springt einem nicht direkt ins Auge.
Die Charaktere
Dylan ist ein eher unkonventionelles Mädchen mit Wünschen und Vorstellungen, die so gar nicht zu ihrem Alter passen. Eigentlich sollte sie wie alle Jugendlichen nur an ihrem Image und ihre Karriere denken.
Gray ist recht gefühlskalt und ich wurde nicht richtig warm mit seinem Charakter.
Nachdem seine Schwester gestorben ist, ist in seiner Familie nichts mehr wie früher und nur durch Dylan kommt wieder ein wenig leben in ihn. Mit der Zeit macht er eine starke Weiterentwicklung durch und wurde mir dadurch ein wenig sympathischer.
Die Story
Leider muss ich sagen, dass die Geschichte sich ein wenig gezogen hat, wir erleben eine Liebesgeschichte vom ersten Kennenlernen, über den ersten Streit und allen anderen Phasen einer Beziehung wie der Titel schon sagt in 26 Kapiteln.
Die Idee an sich fand ich wirklich gut, in einem Buch mal eine abgeschlossene Geschichte zu haben. Aber die einzelnen Beziehungsschritte gingen mir viel zu schnell und ich denke weder Dylan und Gray kannten sich wirklich, noch habe ich als Hörer die beiden wirklich gut kennen gelernt.
Eine Spannungsentwicklung gab es leider fast gar nicht, und die Geschichte plätscherte so vor sich hin ohne den Hörer richtig fesseln zu können.
Die Sprecher
Marie Bierstedt hat mich mit ihren Part leider ein wenig enttäuscht. Es klang teilweise recht eintönig runtergelesen ohne große Emotionen, wobei auf jeden Fall ein wenig Potenzial verloren gegangen ist. Die meiste Zeit jedoch war es angenehm zu hören.
Maximilian Artajo hat seinen Teil wunderbar gemacht, die wenigen Emotionen die von Gray kamen hat er gut verkörpert und dem Hörer nahe gebracht.


3/5 Leseeulen

[HB] Chicagoland Vampires 4 Drei Bisse frei

 
Grafiken der Cover durch Audible.de genehmigt
Eckdaten:
Titel: Chicagoland Vampires 0-Drei Bisse frei
Autor: Chloe Neill
Sprecher: Elena Wilms
Spieldauer: 773 Minuten
Bei Audible kaufen?

Beschreibung:
WER SICH IN GEFAHR BEGIBT... Für Vampire sind harte Zeiten angebrochen. Die Menschen lehnen sie offen ab. Demonstrationen, Anfeindungen und kaum verhohlene Gewalt sind an der Tagesordnung. Doch es kommt noch schlimmer! Vampire geraten außer Kontrolle und töten Menschen! Merit und ihr Schöpfer Ethan sollen diesem Treiben Einhalt gebieten - andernfalls drohen furchtbare Konsequenzen. Als Merit jedoch mit ihren Nachforschungen beginnt, bringt sie etwas Furchtbares ins Rollen... 

Meine Meinung: 
Das Cover
Das Cover fügt sich ideal in die Reihe ein, sodass man die Zugehörigkeit wunderbar erkennen kann.
Es ist wie immer etwas dunkler gehalten und man sieht Merit vor einem Fenster, was ihre Rolle als Hüterin des Hauses betont.   
Die Charaktere
Merit zu begleiten war wie gewohnt eine tolle Zeit.
In diesem Teil habe ich mal ein paar neue Seiten an ihr kennen gelernt. Einerseits kommt der Vampir und die Kämpferin immer mehr ans Tageslicht, andererseits bleibt sie die gute Freundin, die keiner missen möchte.
Sie ist wie gewohnt  eine starke Persönlichkeit, die dieses Mal mit ganz anderen Gefühlen klar kommen muss, an denen sie hoffentlich wachsen wird.
Ethan hat in dem Band nicht so viel Handlungsspielraum und wir können ihn leider nicht so oft beim Kämpfen bewundern. Dagegen merkt man regelmäßig, wie wichtig ihm sein Haus und die dort wohnenden Vampire sind.  Des Weiteren habe ich mich äußerst gefreut, dass er so langsam akzeptiert, dass auch ein Meistervampir Gefühle haben und ausleben darf.
Die Story
Ich bin immer wieder überrascht, wie Chloe Neill es schafft, die Spannung über so viele Bände zu halten und ständig mit neuen spritzigen Ideen überzeugen kann.
Dieses Mal gerät die Welt der chicagoer Vampire mächtig aus den Fugen, denn einige abtrünnige Vampire schlagen über die Stränge und Menschen kommen sogar ums Leben.
Dazu kommt noch, dass sich der ranghöchste Vampir Englands angemeldet hat, um die Situation einzuschätzen und Ethan die Entscheidungsfreiheit einzudämpfen.
Sonst erleben wir wieder einige interessante und spannende Kämpfe und Intrigen mit denen ich nicht gerechnet habe.
Das Ende ist ein schlimmer Cliffhänger, der mir immer noch zu schaffen macht und ich empfehle sofort den nächsten Teil an zu hängen, wenn man nicht in der Geschichte stecken bleiben möchte.
Die Sprecherin
Auch bei diesem Buch konnte mich Elena Wilms wieder in die Welt von Merit, Ethan und Miranda entführen.
Sie behält ihre spritzige Art und fügt sich authentisch in die sarkastische und amüsante Persönlichkeit von Merit ein.




(4,5/5 Leseeulen)

Weitere Bücher/Hörbücher der Reihe:
Band 1-3 ist ebenfalls bereits bei Audible zu kaufen, Band 4-6 sind bisher als Bücher erschienen und Band 7 erscheint demnächst im Egmont LYX Verlag.