[EBook] Film.Love.Story 2 - Lasse von Katrin Bongard


♥Eckdaten♥  
Titel: Film.Love.Story 2 - Lasse
    Autor: Katrin Bongard
Erscheindatum:01.08.2013
Verlag: Rud Bug Books
Preis:
Buch: 9,99€ 
Kindle: 3,99€
Seiten:   260 Seiten


♥Klapptext♥ 
"Ein trauriger Prinz, ein rockiges Aschenputtel, eifersüchtige Exfreundinnen* Ein Film-Märchen. Filmstar, Partygänger, Kiffer. Lasse hat viele Etiketten, aber es kümmert ihn wenig. Bis er auf einer Filmparty ein unbekanntes Mädchen trifft und sich sofort in sie verliebt. Für sie will er anders sein, sich öffnen, Schwäche zeigen. Aber sein altes Image verfolgt ihn und droht nicht nur seine Karriere, sondern auch seine neue Liebe zu zerstören. Im zweiten Teil der Film.Love.Story "Flying Moon" kommt Lasse zu Wort und schildert seine Sicht der ersten Begegnung mit Moon und ihre Wiederbegegnung an einem Filmset."


 ♥Zum Inhalt♥ 
 Nachdem ich den ersten Band aus Moons Sicht sehr gemocht habe, musste ich auch Band zwei lesen, da man vorher nicht viel über Lasse erfahren hat. Zu meiner Enttäuschung gab es außer ein paar Gefühlen, die man in Band eins schon erahnen konnte, nicht wirklich Neues in dem Buch.
Erster Satz: “Es gibt Tage, an die ich mich ungern erinnere, aber dieser Tag gehört nicht dazu, obwohl er schlecht anfing und katastrophal  endete.“
Das Cover 
Das schlichte Cover vereint einige Symbole, die in der Geschichte eine Rolle spielen, wie zum Beispiel das Sonnentattoo, das Lasse von seinem Bruder gestochen wurde. Die Verbindung zum ersten Cover wird durch das Herz dargestellt,  welches dort ebenfalls zu sehen ist.
Die Charaktere 
Lasse ist das beste Beispiel für einen Schauspieler, der es eigentlich nur um des Schauspielerns wegen macht und nicht für den Rummel drum herum. Früher war kein Mädchen vor ihm sicher, aber nachdem er Moon getroffen hatte, hat sich sein Leben Schlag auf Schlag verändert und merkte, dass auch er zu richtigen Gefühlen imstande war.
Für meinen Geschmack hat er zu viel in Moons  Verhalten interpretiert und dadurch falsche Schlüsse gezogen, oder sich anders verhalten, als es eigentlich angebracht gewesen wäre.
Moon ist sehr ruhig und man erfährt in ihrer Sicht nicht viel über sie selbst, außer, dass sie relativ unsicher und unerfahren ist. Sie bleibt Lasse gegenüber sehr verschlossen und lässt sich von ihren Freunden, vielleicht auch unbeabsichtigt, abschotten.
Die Geschichte
Auch im zweiten Teil tauchen wir wieder zusammen mit Katrin Bongard in die Welt eines Filmdrehs ein. Dadurch, dass Lasse schon in vielen Filmen mitgespielt hat, erfährt man noch mehr Details als in Band eins, der aus Sicht der unerfahrenen Moon geschrieben war.
Leider hat man in dem extra Buch nicht sehr viel mehr über Lasse als Person erfahren. Es gab zwar mehr Hintergrundinformationen, welche man aber einfach im ersten Buch als zweite Perspektive hätte einbauen können.
Und so finde ich 4€ für das E-Book bzw. 10€ für das Taschenbuch doch recht überteuert und die Geschichte lässt mich ein wenig unzufrieden zurück, zumal das Buch sogar noch früher endet als Band eins und so den Leser im Dunklen lässt.
Der Schreibstil 
Hier konnte Katrin Bongard wieder voll überzeugen! Einmal begonnen, kann man das Buch nicht weglegen bevor man es durchgelesen hat. Die gut recherchierten Details eines Filmsets sind spannend zu erfahren und geben einen guten Einblick in das Leben am Set.
Da das Buch aus der Ich-Perspektive von Lasse geschrieben ist, erfahren wir Interessantes aus seinen Gedanken und Gefühlen, was einem sonst verwehrt bliebe.


 
♥Fazit♥ 
Cover: 3/5
Personen: 3,5/5
Geschichte: 6/10
Schreibstil:  4,5/5
Gesamt: 17/25 

Leider wenig neue Informationen und dadurch sehr enttäuschend, und für mich das Geld nicht wert.


3/5 Leseeulen
  
♥Über die Autorin♥ 
"Katrin Bongard ist Malerin und Autorin und arbeitet seit 10 Jahren im Filmgeschäft. Sie hat an über 50 nationalen und internationalen Filmsets gearbeitet, Drehbücher für Film- und Fernsehen geschrieben. Ihr erstes Jugendbuch „Radio Gaga“ war eigentlich ein Drehbuch für einen Film. Daraus wurde eine Trilogie um eine jugendliche Radiocrew, die bei Beltz und Gelberg erschienen ist. Für „Radio Gaga“ erhielt Katrin Bongard den Peter Härtling Preis, die Goldene Leslie und den Preis der Jury der Jungen Leser in Wien. "
       ♥Weitere Bücher der Reihe♥

Band 1: Flying Moon ist bereits im Red Bug Books Verlag erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen