[BR] Insel der Nyx Die Prophezeiung der Götter von Daniela Ohms


♥Eckdaten♥ 
Titel: Insel der Nyx Die Prophezeiung der Götter
Autor: Daniela Ohms
Erscheinungsdatum: 22.04.2013
ISBN-13: 978-3522503433
Verlag: Planet Girl
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Preis Buch: 14,95€
Preis Kindle: 13,99€
kaufen?

♥Klapptext♥ 
Eleni ahnt nicht, dass sie das Blut zweier verfeindeter Götter in sich vereint: Sie ist Zeus' Enkelin und eine Nachfahrin der Nyx, der Göttin der Nacht. Schon bei ihrer Ankunft auf der Insel Kreta verspürt sie eine merkwürdige innere Unruhe, die sie kaum noch schlafen lässt. Als eines Nachts ein tosender Sturm über die griechische Insel fegt, erwachen in Eleni ungeahnte Kräfte, und sie rettet sogar ein Mädchen aus den Fluten. Am nächsten Morgen taucht wie aus dem Nichts am Horizont eine mysteriöse Insel auf, die nur die beiden Mädchen sehen können. Doch von ihr scheint eine große Gefahr auszugehen: Schattenwesen und gefährliche Wassernixen versuchen, Eleni und Philine in ihre Gewalt zu bringen und der Göttin der Nacht zu übergeben. Denn Eleni ist das Mädchen aus der Prophezeiung der Nyx ...

♥Zum Inhalt♥ 
Bei dem Buch handelt es sich eigentlich um ein wirkliches Jungendbuch, was man auch beim Lesen merkt. Allerdings musste ich es einfach lesen, da die Geschichte auf Kreta spielt und ich diese Insel einfach nur liebe und dort oft im Urlaub war und sehr gespannt war was die Autorin daraus gezaubert hat. 
Erster Satz: Arjana wusste nicht, ob sie träumte oder ob es wirklich geschah. 
Das Cover 
Das Cover ist wunderschön und richtig passend farblich gestaltet. Die Delfine und die Insel und die Fratzen in den Wolken passen gut und das Buch ist ein absoluter Blickfang. 
Die Charaktere 
Eleni die Protagonistin ist die kleiner Schwester und eigentlich ein einziges Mysterium. Ihr Vater ist angeblich nicht bekannt und sie hat Kräfte, so dass jeder Angst vor ihr bekommt, wenn sie Schlafwandelt und wieder Dinge vorhersagt die auch wirklich eintreffen.
Wirklich leicht hat sie es nicht, in Deutschland haben sich alle Kinder von ihr distanziert und sie selbst macht sich schon Vorwürfe, dass sie mit ihrer Schwester und Mutter nur wegen sich selbst nach wieder nach Kreta geflogen ist.
Sie ist ein wirklich toller Hauptcharakter und besonders Jugendliche in der Zielgruppe können sich denke ich sehr gut mit ihr identifizieren, was sie einfach total menschlich und real wirken lässt.
Alle Nebencharaktere und Personen haben ihre eigenen Züge und Individualität und der Zusammenhalt in der Familie und in der Freundschaft  werden sehr groß geschrieben und sind ein gutes Beispiel für die reale Welt und sind mir sehr ans Herz gewachsen.
 Die Geschichte 
Die Geschichte rund um Eleni ist wundervoll und einfach magisch.
Die Autorin hat mich zurück nach Kreta verfrachtet und auf dieser sowieso schon tollen Insel eine tolle Story erzählt.
Alle Erklärungen rund um den Beruf der Mutter als Archäologin sowie die Fakten rund um die Insel klangen gut recherchiert und logisch und haben somit die Geschichte richtig unterstütz.
Andererseits gab es genug Spannung und mythische Elemente die die Geschichte ideal für Jugendliche macht und am Ball zu bleiben und sich mal so richtig in einem Buch verlieren zu können.
Sehr überzeugen konnte Daniela Ohms mit den moralischen Werten, die sie in der Geschichte übermittelt. Den man merkt wie wichtig Familie und Freunde sowohl für Eleni sowie auch für alle in der normalen Welt sind um wirklich irgendwann sagen zu können „ich habe alles in meinem Leben erlebt, was ich wollt“.
Alles in allem hat mir die Geschichte wie auch das Setting überzeugt und ich bin sehr gespannt wie es mit allen weiter geht. 
Der Schreibstil 
Mit dem Schreibstil ist wirklich super für Jugendliche geeignet,  Daniela Ohms hat eine sehr reelle Welt geschaffen und wirklich sehr bildlich geschrieben, so dass man sich wirklich gefühlt hat, als ob man mit auf Kreta neben den Charakteren steht. 
Alle Wesen und auch die Umgebung waren wirklich zauberhaft und toll gestaltet so wie auch das Cover und zeigen, wie geschickt die Autorin mit ihren Worten die Atmosphäre beeinflussen konnte.

♥Fazit♥ 
Cover: 5/5
Personen: 4,5/5
Geschichte: 8/10
Schreibstil:  4,5/5
Gesamt: 22/25 

Das Buch ist ideal für Jugendliche und jung gebliebene die eine tolle Insel mit viel Fantasy und magischen Wesen kenne lernen möchten.
4,5/5 Leseeulen 

♥Über den Autor♥ 
Daniela Ohms wurde 1978 unter dem Geburtsnamen Daniela Oele in NRW geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie Verschiedenes, darunter Literaturwissenschaften, Psychologie und Geschichte. Ihr Studium blieb jedoch unvollendet, da sie sich zunehmend auf das Schreiben konzentrierte. Kurzgeschichten von ihr sind in Literaturzeitschriften veröffentlicht. Seit ihrer Hochzeit 2008 trägt sie den Familiennamen Ohms. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie zwei Töchter und lebt in Berlin. 

♥Vielen dank an♥ 
Blogg dein Buch und  Planet Girl für dieses tolle Buch 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen