[HB] Grischa 01- Goldene Flammen


Eckdaten:
Titel: Grischa 01- Goldene Flammen
Autor:  Leigh Bardugo
Sprecher: Cathlen Gawlich
Spieldauer: 377 Minuten (gekürzt)
Bei Audible kaufen?

Beschreibung:
In Alinas Welt stehen die Grischa über allem - stolz, machtvoll und der Magie kundig, lenken sie die Geschäfte des Landes. Nie hätte sich Alina, die einfache Kartografin, träumen lassen, einmal zu ihnen zu gehören. Nun muss sie Maljen, ihren besten Freund und ihre erste Liebe, zurücklassen und ihre Heimat vor der drohenden Dunkelheit retten. Erst einmal muss sie sich aber im Palast der Grischa zurechtfinden. Einer gefährlichen Welt, in der die magische Elite das Sagen hat - allen voran ihr eitler und mächtiger Führer: düster, ehrgeizig und bedenklich charmant.


Meine Meinung:
Ich brauchte einfach mal etwas anderes und in Grischa habe ich es definitiv gefunden. Die Welt die Leigh Bardugo beschreibt ist schrecklich und schön zugleich. Ein Teil des Landes ist von Dunkleiheit überrollt und dort gibt es nur noch schmutz und kein Leben mehr und nur die Sonnenkriegerin kann das Land befreien und vor noch mehr Kummer bewaren.
Alina ist im Waisenhaus groß geworden und ist dann zu einer einfachen Katografin geworden, auf einer Reise durch die Schattenflur merkte man aber, dass sie Grischa Fähigkeiten besitz und sie wird an den Hof des Zaren gebracht um dort ausgebildet zu werden. 
Sie ist ein tapferes Mädchen, die es im Leben nicht wirklich einfach hatte und auch der Aufenthalt im kleinen Palast macht ihr Leben nicht wirklich entspannter. 
Sie ist eine Protagonistin, der man einfach das beste wünscht und die ganze Zeit hofft, dass sie die richtigen Entscheidungen trifft und mit ihrer Macht nicht die falschen unterstütz.
Am Anfang war die Geschichte ein wenig verwirrend aber mit der Zeit sank man immer mehr darin ein. Die meiste Zeit war ich mir nicht sicher wer gut und wer böse war und immer wieder über das Handeln einzelner Personen sehr überrascht, was die Story wirklich lebendig gehalten hat.
Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf den 2. Teil der Reihe und bin gespannt wie es mit Alina weiter geht.

Die Sprecherin Cathlen Gawlich hat ihre Sache wirklich gut gemacht und ihre Sprechart passte sehr gut zum Stil des Buches und der Umgebung die dort beschrieben wurde.
Die Emotionen die es zu verkörpern galt waren wirklich authentisch und richtig dosiert.





(5/5 Leseeulen)

Weitere Bücher/Hörbücher der Reihe:
Band 2 erscheint im Juli im Carlsen Verlag und wird ebenfalls als Hörbuch erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen