[BR] Blutrubin 03- Das Vermächtnis von Petra Röder



♥Eckdaten♥  
Titel:Blutrubin 03- Das Vermächtnis
    Autor: Petra Röder
Erscheindatum: 02.04.2012
Verlag: edition winterwork
Preis:
Buch: 16,90€
Kindle: 4,99€
Seiten:  338 Seiten

Bei Amazon kaufen?


♥Klapptext♥ 
Noch immer wissen Claire und James nicht, wer der Verräter in ihren Reihen ist, bis dieser erneut zuschlägt. Diesmal mit verheerenden Folgen für Claire, denn ihr bleiben nur sieben Tage um ein Buch zu finden und ein Rätsel zu lösen. Es droht eine Katastrophe für die gesamte Menschheit. Ein Fluch, der nur durch ein uraltes Vermächtnis gebrochen werden kann. Gelingt dies nicht, wird nicht nur Claire alles verlieren.

♥Zum Inhalt♥ 


Das Cover bei dem ich jetzt mal das neue Cover nehme, da dies jetzt nur noch zu kaufen ist, finde ich wirklich gelungen und gut geworden. Die Farben sind stimmig und die Personen passen zu den Charakteren.
Die Hauptpersonen mussten im letzten Teil der Reihe wirklich alle Emotionen durchleben und ich konnte richtig mit ihnen mitfühlen, wie sie sich freuen oder weinen.
Claire zeigt sich als wirklich starke Persönlichkeit, auch wenn sie wieder ein Mensch ist und kein Vampir sieht sie nicht ein zu Hause zu bleiben während die anderen versuchen ihre Unsterblichkeit zurück zu erlangen. Durch einen Zwischenfall bleiben ihr nur noch 7 Tage, aber sie verzweifelt nicht sondern kämpft bis zur letzten Minute.
James ist wie immer ein wenig übervorsichtig, aber auch das kann ich ihm nicht verübeln, er tat mir in dem Buch wirklich teilweise richtig Leid, bei dem was er alles durchmachen musste. Sei es durch den Verrat guter Freunde oder dem Verlust, den er ausgesetzt war.
Aber auch der Rest der Personen des Rats bzw. Claires Freunde und ihr Vater waren wieder richtig tolle Charaktere die alle ihre eigene Stimmung und Emotionen mitgebracht haben, am liebsten mag ich Balthazar er ist einfach ein super Freund der immer einen kühlen Kopf bewart.
Die Geschichte war Spannung pur, nach einem Zwischenfall bleiben Claire und ihren Freunden noch 7 Tage um das Böse abzuwenden und Claire noch unsterblich zu machen. Teilweise waren es echt viele Informationen über die alten Geschichten und Mythen der Vampire und einer Quelle die alles Gute vereinen soll und ihnen vielleicht helfen kann.
Alles war wirklich gut durchdachte und mir hat wirklich gut gefallen dass der Countdown der Claire bleibt als Zwischenüberschriften immer im Gedächtnis bleiben, so dass man ihn nie vergessen konnte.
Nach den ersten Seiten konnte man sich zwar schon denken wer der Verräter in den eigenen Reihen war, aber das finde ich jetzt gar nicht so tragisch.
Ich bin total traurig die so liebgewonnen Charaktere jetzt nicht mehr begleiten zu können aber ich denke Petra Röder hat wirklich viel aus ihnen raus geholt und sie haben sie jetzt verdient Ruhe zu bekommen.
Der Schreibstil war wie ich es von Petra Röder kenne, flüssig und toll zu lesen. Durch ein paar Rückblicke, die sich aber in Grenzen hielten war man sofort wieder in der Geschichte und konnte mit den Leuten mitfiebern.
Alle Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich hatte eine wirklich tolle Zeit mit ihnen.




♥Fazit♥ 
Cover: 5/5
Personen: 4,5/5
Geschichte: 9,5/10
Schreibstil:  5/5
Gesamt: 24/25 

Ein würdiges Ende der Trilogie, dass noch einmal mit allen möglichen Emotionen überzeugen konnte


5/5 Leseeulen

♥Über die Autorin♥
Seit der Lektüre von Michael Endes Roman "Die unendliche Geschichte" ist Petra Röder vom Fantasy-Virus infiziert.Liebe, Humor, sowie eine gehörige Portion Spannung dürfen in ihren Romanen nicht fehlen.
Mittlerweile ist ihre komplette "Blutrubin - Trilogie" erschienen, sowie sieben weitere Romane. "Flammenherz" und "Racheschwur", die ersten zwei Bände der "Flammenherz-Saga" (Historischer Zeitreiseroman), "Mitten ins Herz", ein spannender Beziehungs-Thriller und "Traumfänger", ein romantisches Fantasy-Abenteuer.
Auch erschienen ist die "Megan Bakerville Reihe", eine romantische und lustige Chick Lit Serie. (Plötzlich verliebt, Plötzlich verlobt und Plötzlich verheiratet).
Petra Röder lebt zusammen mit ihrem Mann und sechs Katzen in Nürnberg. Sie arbeitet als Illustratorin und entwirft die Cover zu ihren Romanen selbst.
Mehr über die Autorin unter www.petra-roeder.com oder www.blutrubin.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen