[BR] Legend 01 - Fallender Himmel von Marie Lu




♥Eckdaten♥  
Titel: Legend 01 -Fallender Himmel
    Autor: Marie Lu
Erscheindatum: 10.09.12
Verlag: Loewe Verlag
Preis:
Buch:17,95€
Seiten:  363 Seiten

Bei Amazon kaufen?


♥Klapptext♥
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen.
Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders?
Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.

♥Zum Inhalt♥

Das Cover ist wirklich sehr schlicht gehalten, aber ein absoluter Hingucker in dem doch sehr herausstechendem weiß mit dem goldenen Wappen der Republik.
Es gefällt mir total gut und ist auf jeden Fall mal was anderes im Regal.
Die Hauptpersonen sind Day alias Daniel und June ihre Stellungen in der Republik könnten nicht unterschiedlicher sein, aber das ist dem Schicksaal egal.
Day hat den „Großen Test“ der Republik nicht bestanden und schlägt sich schon mehrere Jahre auf der Straße durch und versucht bei der Republik möglichst großen Schaden, allerdings ohne jemanden zu töten.
Er hat eine totale Vorbildfunktion allerdings ist mir nicht klar, wie die ganzen Verbrechen begehen konnte ohne geschnappt zu werden, das war mir dann doch ein bisschen zu unrealistisch.
Sonst mochte ich ihn sehr er passt auf die Menschen auf die er liebt und sieht erst einmal das Gute in ihnen, vertraut ihnen nur nicht sofort, was wirklich verständlich ist.
June ist das Wunderkind sie hat als Einzige den „großen Test“ mit der vollen Punktzahl bestanden und auch sie stiften Unruhe in ihrer Uni und in ihrer Einheit, allerdings kommt sie mit allem durch, dank ihrer Punkte.
Sie tat mir die meiste Zeit leid, von ihrer Familie ist nicht mehr viel geblieben und auf ihr muss ein enormer Druck liegen als Wunderkind einer ganzen Republik.
Als sie sich als Straßenkind ausgibt, hat sich denke ich etwas in ihr Verändert und danach konnte ich sie einigermaßen Leiden auch wenn sie dann noch teilweise sehr kalt und berechnend wirkte.
Sehr beeindruckend an ihr fand ich die Auffassungsgabe von ihr sie hat wirklich jedes kleinste Detail bemerkt und konnte daraus irrsinnig viele Schlüsse ziehen.
Die Geschichte hat mir ganz gut gefallen, ins sich alles sehr schlüssig und spannend aufzudecken.
Den großen Test den alle Kinder mit 10 Jahren bestehen müssen finde ich schon richtig heftig und vor allem, dass dieser dann entscheidet wie es dann mit dem Kind weiter geht.
Leider war ein Teil für mich zu absehbar, nach dem Day die Schlüsse gezogen hatte, hat June meist irgendetwas entdeckt was ebenfalls darauf hindeutete, was mich ein bisschen gestört hat.
Auf den nächsten Teil bin ich auf jeden Fall sehr gespannt, vor allem da ich noch nicht genau weiß wer jetzt der wirkliche Feind ist und auch so bleiben genügend Fragen für den weiteren Teil offen.
Der Schreibstil von Marie Lu hat mich wirklich gefesselt, ich habe das Buch am Wochenende begonnen und heute beendet und es war von Anfang bis Ende spannend und keine Unnötigen Ausschweifungen, sondern eine klare Geschichte mit guten Charakteren.



♥Fazit♥ 
Cover: 4/5
Personen:4/5
Geschichte: 9/10
Schreibstil:  4,5/5
Gesamt: 21,5/25

Ein tolles Buch, dass sie in einem durchlesen lässt und wirklich großen Spaß macht. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Fortsetzung.


4,5/5 Leseeulen


Über die Autorin
Marie Lu wurde 1984 in Shanghai geboren und lebte für einige Zeit in Texas, bevor sie an der University of South California studierte. Vor ihrem Erfolg als Autorin arbeitete sie als künstlerische Leiterin bei einem Unternehmen, das Videospiele produziert.

Kommentare:

  1. Hallo Pia,

    deine Begeisterung kann man wirklich "lesen". Ich fand das Buch auch richtig gut und bin schon total auf die Fortsetzung gespannt!

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat das Buch nicht so gut gefallen... Die Lovestory war einfach nicht mein Ding

    AntwortenLöschen