[BR] Berlin Werwolf 02 -Rache von Rainer Stenzenberger


♥Eckdaten♥  
Titel: Berlin Werwolf 02 - Rache
    Autor: Rainer Stenzenberger
Erscheindatum:6.3.13
Verlag:be.bra Verlag
Preis:
Buch: 14,95€
Seiten: 272 Seiten



♥Klapptext♥
Gero von Sarnaus Leben ist am Durchhängen, als Thang, ein modebewusster Vietnamese, mit seinem Mops Karlchen vor seiner Tür sitzt und ihn um Hilfe bittet. Thangs Schwester Lan ist verschwunden, die Süur führt ins Rotlicht- und Rckermilieu. Wer könnte dort besser nach ihr suchen als ein großer, schlagkräftiger Kerl wie Gero von Sarnau? Das denkt jedenfalls Lans Familie, die nichts von seinem dunklen Geheimnis weiß. Widerwillig nimmt Gero den Auftrag an - denn er ist mal wieder pleite. Als er befürchten muss, dass auch sein bester Freund Pierre in die dunklen Machenschaften verwickelt ist, wird sein Jagdtrieb entgültig geweckt. Der nahestehende Vollmond verheißt nichts Gutes ...

♥Zum Inhalt♥ 

Das Cover ist total passend oben gibt es wie Krallenabdrücke in denen man ein wenig Text der ersten Seite lesen kann. Die Schrift in diesem Grünton sticht einem sofort ins Auge und ich gut gewählt.
Die Hauptperson des Buches ist Gero, ich denke mit ihm kann sich fast jeder junge Mann idenzifizieren. Er ist chronisch Blank, hat aber auch schon was geleistet in seinem Leben, was mit einem zweiten Gesicht als Lupus nicht immer einfach ist.
Er hat einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und bringt sich damit oftmals in Gefahr aber gerade das macht es interessant.
Ebenfalls sehr wichtig in der Geschichte ist Thang ein schwuler Viertnamese,  der Gero den Auftrag gibt seine Schwester zu finden.
Sein Denglisch war sehr anstregend zu lesen, aber es passte wie Faust aufs Auge für ihn und macht in sehr real. 
Die Geschichte fing langsam an, wurde aber schnell Spannend und nahm fahrt auf. Es gab viele Aspekte und Situationen mit denen ich überhaupt nicht gerrechnet hätte und mit denen mich der Autor ganz schön überrascht hat. Rainer Stenzenberger schafft es das Berlin, dass man eigentlich zu kenne glaubt in ein ganz anderes Licht zu rücken in denen viel Machthunger und Verborgenens existiert. 
Auf der Suche nach Lan Thangs Zwillingschwester, passieren immer wieder Dinge, wobei ich dachte "Gero jetzt pass mal lieber auf dich selbst auf" aber er musste immer weiter machen, bis sein Gerechtigkeitssinn und der Lupus in ihm zufrieden waren.
Der Schreibstil war leider mein einzigstes Problem an dem Buch, er passt eigentlich total zu der Umgebung und zu den Personen und doch habe ich dadurch das Buch oft schon nach 10 Seiten weggelegt und ein paar Minuten später wieder weiter gelesen.
Die Szenen als Lupus waren super, einfache Sätze bei denen man wirklich denkt, er denkt nicht mehr sondern die Instinkte haben die Überhand. Aber bei dem Rest habe ich mir echt schwer getan und weiß gar nicht so genau wieso.
 
♥Fazit♥ 
Cover: 4/5
Personen: 4/5
Geschichte: 8,5/10
Schreibstil:  3,5/5
Gesamt: 20/25

Auf jeden Fall eine tolle Geschichte mit Spannung bis zur letzten Seite und mit einem gemeinen Cliffhänger am Ende trotz meiner kleinen Problemchen werden ich auf jeden Fall den 3. Band ebenfalls lesen, wenn er erscheint.




4/5 Leseeulen

♥Der Autor♥  
 Rainer Stenzenberger, kommt ursprünglich aus dem Reich der Wirtschaft und Politik. Mitte der 1990er Jahre begründete er als Autor und Regisseur die erste deutsche Daily Soap im Internet, die "Kleine Welt". Danach kam er lange Tätigkeiten als Drehbuchautor und in der Werbebranche nach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen