Carpe Somnium von Andy Marino



♥Eckdaten♥  
Titel: Carpe Somnium
    Autor: Andy Marino
Erscheindatum:25.07.2012
Verlag: Ueberreuter
Preis:
Buch:14,95€
Kindle :11,99€
Seiten: 315 Seiten

Kaufen bei Amazon?

♥Klapptext♥ 
Die halbe Welt ist Mitglied bei Unison, einem sozialen Netzwerk, das einen besser kennt als man sich selbst. Doch Zugang zu diesem Programm hat nur der Teil der Bevölkerung, der auf der Sonnenseite der Welt lebt. Als Ambrose Truax, der Sohn des Unison-Schöpfers, in den Teil seiner Stadt gelangt, in dem die weniger Glücklichen leben, rettet ihn das Mädchen Mistletoe vor einem Überfall. Die beiden bemerken sehr bald, dass ihre Verbindung tiefer reicht - und sie eine Vergangenheit teilen, die ihnen nur in ihren Träumen zugänglich ist ...
Was führt Ambroses Vater im Schilde, und welche Neuerungen bringt das lang erwartete Update Unison 3.0, das Menschen nicht nur im Raum, sondern auch in der Zeit verbindet?"Ich habe zwei Millionen Freunde!
Das Mädchen Mistletoe und der Junge Ambrose kommen einer erschreckenden Gemeinsamkeit auf die Spur. Sie erfahren, dass sie künstlich geschaffen Wesen sind. Ihr Leben wird von ihrem Schöpfervater und Besitzer des Unison-Universums gnadenlos gesteuert. Gibt es in Unison, dem sozialen Netzwerk der Zukunft, überhaupt noch einen freien Willen?


♥Zum Inhalt♥
Ob es in dieser Welt noch einen freien Willen gibt ist wirklich die Frage. 
Mistletoe lebt quasi von der Hand in den Mund, auch wenn, es nicht so extrem ist. Und Ambrose ist das genaue Gegenteil. Sohn des Gründers von Unison einer Welt in der man immer glücklich ist und die viel besser ist als jedes reale Leben und hat damit alles was er sich wünschen kann seiner Meinung nach.
Doch sie sind sich ähnlicher als sie denken.

Mistletoe ist eine tolle Protagonistin, für ihre 15 Jahre ist sie sehr erwachsen und weiß das alles Konsequenzen hat, mit denen man leben muss.
Sie versucht alles die Leute zu retten, die sie mag und ist doch auch von ihrer Erscheinung sehr ausergewöhnlich.
Ihr Haar hat sie blau gefärbt und immer parfümiert und auch ihre Namen hat sie selbst gewählt, den eigentlich heißt sie Anne.
Ambrose ist ein verwöhntes Kind das erst lernen muss, was es heißt zu leben, den er lebt die meiste Zeit in einer künstlichen Welt um diese noch besser für alle User zu machen und soll dafür auch noch einem Prozess unterzogen werden, der bewirkt, dass man keinen Schlaf mehr braucht.

Die Geschichte und die ganze Welt in dem Buch, hat Andy Marino sich sehr gut ausgedacht und ich glaube, so etwas kann nur richtig gut von einem Mann kommen.
Sie ist sehr detailreich und nicht viel errinert mehr an unsere heutige Lebensweise, sonder mich mehr an Spiele wie "Final Fantasy" oder ähnliches, wo die Technologie viel weiter entwickelt ist, wenn man bedenkt das es sogar möglich ist den Menschen so zu operieren, dass er keinen Schlaf mehr benötigt. Macht mir das schon ein bisschen Angst.
 Was mich ein bisschen gestört hat war, dass es für mich immer noch Begriffe in dem Buch gibt mit denne ich nicht viel anfangen konnte bzw. sie nicht zuordnen konnte, was sie jetzt genau sind.
Am erschrekensten finde ich, dass alles so real war, es wurden Wörter benutz wie "verbloggt nochmal" oder "Twitterhirn" was mir zeigt wie nah wir eigentlich schon an einer komplett künstlichen Welt sind und unsere reale Welt immer mehr verlieren.
Aber sonst hat Andy Marino mich in einen ganz neue Welt entführt die mir gut gefallen hat, auch wenn ich definitiv nicht daran leben möchte, den die Sozialen Netzwerke haben eh schon viel zu viel Macht über uns.

♥Fazit♥ 
Ein Buch was mich doch zum Nachdenken gebracht hat und auf jeden Fall wert ist gelesen zu werden.


3,5/5 Leseeulen



♥Der Autor♥ 
Andy Marino ist in der Nähe von New York geboren und aufgewachsen. Er hat einen Abschluss von der New York University, von der er für den Seth-Barkas-Preis für Kreatives Schreiben nominiert wurde. Neben dem Schreiben bloggt Andy Marino über Bücher, Filme, SF und andere Popkultur-Themen für die Seite Popten.net. Außerdem spielt er Gitarre in der Rockband SleepCrime.
 
♥Weitere Bücher 
der Reihe♥

Ist bisher nicht bekannt und die Geschichte ist auch in sich abgeschlossen und ich würde mich freuen, auch mal wieder einen Einteiler gelesen zu haben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen