Night School 1- Du darfst keinem trauen


                                               
                                               ♥Eckdaten♥                                                                      
!Titel:! Night School 1 - Du darfst keinen trauen
       !Autor:! C. J. Daugherty James
!Erscheindatum:! 07.2012
!Verlag:! Oetinger
!Preis:!
!Buch:! 17,95 €
!Kindle:! 9,99€
!Seiten:! 464 Seiten

      ♥Klapptext♥   

                Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?


                                                                 ♥Zum Inhalt♥                                                                  
Allie ist auf Rebellionskurs, ihr Bruder ist verschwunden und ihre Eltern verstehen sie überhaupt nicht.
Nachts bricht sie in ihre Schule ein und dann ist das Fass übergelaufen, ihre Eltern schicken sich nach  Cimmeria ein Internat von dem Allie nie vorher gehört hat und dort sind die Regeln doch ziemlich streng.
Allie findet schnell einige Freunde, doch alle haben irgendwie Angst vor ihr, weil normaler niemand mitten im Triemester zu ihnen stöst und sie nicht zum Schuladel gehört.
Es passiert einiges, und wehm man in der Zeit noch wirklich trauen kann, weiß wirklich keiner.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir einigermaßen schwer, aber es gab trotzdem Anreize weiter zu lesen und ich wurde belohnt.
 Die Geschichte ist misteriös aber sie kommt mal ganz ohne übernatürliche Wesen aus und ist wirklich nicht vorhersehbar, den ich war meist genauso ratlos wie Allie in dem Moment.

Allie als Charakter hat mir wirklich gut gefallen, sie hält den Kopf hoch, wo schon viele andere eingenickt wären und möchte umbedingt die Wahrheit über Cimmeria und ihre wirkliche Herkunft wissen.Sie hat anfangs kein Problem jemanden zu vertrauen, was ihr leider zum Verhängnis wird und sie mir oft total leid tat.
Was ich zu den beiden Jungen der Geschichte denken soll, weiß ich bis heute nicht da ist zum einen Sylvain, der normalerweise bekommt was er will doch bei Allie ist alles anders und er ist mir irgendwie suspekt.
Zum zweiten gibt es Carter, er war mir von Anfang an sympathisch, auch wenn er auf der Schule einen Ruf als Einzelgänger und Mädchenheld hat, war er jemand der anders war und ich denke man kann ihm schon über den Weg trauen.

Die Geschichte ist wirklich gut strucktoriert und mal zur Abwechselung voller Überraschungen sowie negative als auch positive.
Der Plot ist gut durchdacht aber wird nicht im ersten Band beendet, sodass man umbedingt weiter lesen möchte, da bin ich froh das ich das Buch so spät gelesen haben, jetzt dauert es nicht mehr so lange bis zum nächsten.
Ich bin erstaunt wie die Autorin es geschafft hat, das man so mitfühlen konnte und sich komplett in die Geschichte versetzt gefühlt hat.
Das einzigste Manko waren für mich teilweise die Zeitsprünge, bei denen ich nicht immer wusste wie viel Zeit jetzt wirklich vergangen ist.


                                                                   ♥Fazit♥                                                                        

Toller Serienauftakt und ich freue mich riesig auf den nächsten Teil im Februar.
Mal etwas ganz anderes zu lesen.



5/5 Leseeulen


                                                                 ♥Die Autorin♥                                                                  
C.J. Daugherty, Autorin und Redakteurin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin, u.a. für die New York Times und die Nachrichtenagentur Reuters. Später veröffentlichte sie Reiseführer, zum Teil zusammen mit ihrem Mann, dem Autor und Filmproduzenten Jack Jewers. Mit großer Leidenschaft schreibt C.J. nun spannende Bücher für junge Erwachsene. Sie lebt und arbeitet in Südengland. 


Weitere Bücher 
der Reihe
 Mehr dazu:

Band 2 - "Der den zweifel sät " erscheint im Februar 2013

Band 3 - "Denn Wahrheit musst du suchen"
Band 4 - "Um der Hoffnung willen"
Band 5 . "Und Gewissheit wirst du haben"
  


1 Kommentar:

  1. Hey, freut mich das dir das Buch so gefallen hat. Ich habe es selbst gelesen und auf meinem Blog rezensiert, wenn du willst, schau mal bei mir vorbei :)

    LG Melie

    AntwortenLöschen