Soul Screamers 2 - Rette meine Seele

                                                  

                                               Eckdaten                                                                      
!Titel:! Soul Screamers 2 - Rette meine Seele
!Autor:! Rachel VincentE L James
!Erscheindatum:! 12.03. 2012
!Verlag:! Mira Taschenbuch im Cora Verlag
!Preis:!
!Kindle:! 9.99€ 
!Taschenbuch:! 9,99 €
!Seiten:! 304 Seiten


                                                                 Klapptext                                                                     
Kaylee hatte sich darauf gefreut, mit Nash zum Konzert zu gehen. Aber schon nach wenigen Songs bricht der Popstar tot auf der Bühne zusammen. Kaylee versteht es nicht. Sie hätte doch wie sonst auch den Tod vorhersehen müssen! Aber da war kein Schatten, kein dunkler Nebel. Von einer Reaperin erfährt sie, dass die Sängerin ihre Seele bereits fortgegeben hatte - und wer als Nächstes sterben wird. Jemand, den sie kennt...
Kaylee setzt alles daran, diesen Menschen zu retten, und muss dafür sogar ihre Beziehung mit Nash aufs Spiel setzen. Denn immer mehr Teenager schließen mit leuchtenden Augen einen Pakt mit dem Tod: Für Ruhm und Erfolg verkaufen sie ihre Seelen und nehmen ewige Qualen in Kauf. Dem muss Kaylee ein Ende setzen. Auch wenn sie dafür in die Welt der Dämonen muss.

                                                                 Zum Inhalt                                                                 
Ich muss sagen mir hat der zweite Band der Reihe besser gefallen, als der erste.
Kaylee geht mit Nash und dessen totem Bruder Todd auf ein Konzert, bei dem die Sängerin stirbt, doch Kaylee bringt keinen Schrei für die Tote.
Wie sie schnell erfahren, hat ie Sängerin ihre Seele verkauft, wie auch die Ex Freundin von Todd.
Nun gilt es ihre Seele zu retten, sodass sie nicht der ewigen Folter ausgesetzt wird, doch Todd setzt sogar Kaylees Leben aufs Spiel für diese Aktion.
Die Geschichte nimmt schnell Fahrt auf und ist wie schon der erste flüssig und schnell lesbar geschrieben, so dass man flott wieder zurück in die Geschichte findet.
Die Personen haben mir gut gefallen zum einen haben wir die Protagonistin Kaylee, sie wird langsam erwachsener und nimmt Banschee Unterricht bei Nashs Mutter, wodurch erst die meisten Sachen der Geschichte möglich sind.
Sie möchte jeden retten, doch merkt so langsam, dass das Leben einen Lauf hat und man nicht jeden beschützen kann und auch mal auf sein eigenes Leben aufpassen muss, denn es hilft nicht wenn sie selbst bei einer solchen Aktion verletzt wird oder gar stirbt.
Nash mag ich langsam echt weniger, ich hab das Gefühl das er umbedingt mit Kaylee schlafen möchte, noch bedrängt er sie zwar nicht aber es wird merklich mehr, auch sonst ist er in der Geschichte teilweise eine Blockade.
Todd dagegen mag ich immer mehr auch wenn er in dem Band echt unverandtwortlich gehandel hat und ich ihm das noch ein bisschen übel nehm.
Der Plot ist gut gemacht und ich hatte selbst teilweise Angst um die Personen, wo ich dann aufgehört hab zu lesen, mir aber dann gedacht hab dann weiß ich nicht wie es weiter geht.
Alles in allem gut gemacht aber nichts atemberaubendes.



                                                                         Fazit                                                                        

Guter 2. Teil werde auf jeden Fall die Serie weiter verfolgen.






3,5 Leseeulen

Rezension auch:  hier unter Pichen1992

                                                                 Die Autorin                                                                  
New-York-Times-Bestsellerautorin Rachel Vincent lebt in San Antonio, Texas. Als Älteste von vier Geschwistern ist sie selten um Worte verlegen was sicher auch dazu geführt hat, dass sie Schriftstellerin geworden ist. Vincent teilt sich ein Büro mit zwei schwarzen Katzen und ihrem Fan der ersten Stunde. Wenn sie nicht gerade schreibt oder vor Tornados flüchtet, liest sie oder geht ins Kino.

Band 1


Weitere Bücher der Reihe
Band 4 Erscheint April 2013
Band 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen