Shades of Grey. Befreite Lust

                                               

Band 3
                                               ♥Eckdaten♥                                                                      
!Titel:! Shades of Grey. Befreite Lust
!Autor:! E.L. JamesE L James
!Erscheindatum:! 24.10. 2012
!Verlag:! Goldmann Verlag
!Preis:!
!Kindle:! 9.99€ 
!Taschenbuch:! 12,99 €
!Seiten:! 672 Seiten

                                                                 ♥Klapptext♥                                                                      
Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.

                                                                 ♥Zum Inhalt♥                                                                    

Ich muss gestehen mir hat der 3. Band am besten von allen gefallen.
Es gab mal wirklich eine Story MIT Handlung und die Bettszenen haben sich in Grenzen gehalten.
Aber gut am Schreibstil hat mir in diesem Teil sehr gestört, dass man andauernd Zeitsprünge von den Flitterwochen zur jetzigen Zeit und zurück oder von den Flitterwochen zurück zur Hochzeit gemacht hat, ohne das es in irgendeiner Weise angekündigt wurde und ich manchmal echt nicht wusste wo wir gerade sind.  
Christian und Anastasia sind deutlich erwachsener geworden, teils weil sie es mussten und teils aus den Ereignissen wo Christian mal merkt wie unendlich Anastasia ihn liebt.
Anastasia hat mehr Selbstvertrauen bekommen und lässt nicht mehr so viel mit sich machen, sondern hat ihre eigene Meinung und die vertritt sie meiner Meinung nach auch ganz gut, wenn auch wie immer noch das kindliche Verhalten von der vorhergehenden Büchern mit einfließt. Dennoch ist sie viel zu dickköpfig und geht zu leichtsinnig mit ihrem Leben um, sei es wenn es um die Verhütung geht noch beim retten anderer Leben.
Christian hat in der Geschichte einen entscheidenden Schritt gemacht und glaube er ist auf einem ganz guten Weg, wirklich ein normaler Mann zu werden, abgesehen von dem Geld auf seinem Konto.
Die Geschichte dreht sich diesmal um die ganze Grey Familie und nicht nur einmal hatte ich Angst um lieb gewonnene Charaktere wie Ray oder Mia.
Sehr gut an dem Buch fand ich das ganz am Ende ein Kapitel kam, bei dem man die Sicht von Christian geschildert bekommen hat, dass fand ich echt spannend und aufschlussreich über seinen Charakter.
Aber gut die Reihe ist beendet und das Ende hat mir wirklich gut gefallen die Autorin hat gelernt und ihr Stil ist schon besser geworden.


                                                                   ♥Fazit♥                                                                          

Schönes Ende der Reihe meiner Meinung nach der beste Band.




4/5 Leseeulen

Rezension auch:  hier unter Pichen1992

                                                                  ♥Die Autorin♥                                                                        

Die britische Autorin E L James ist Mutter von zwei Kindern und war – bis vor kurzem – Angestellte eines TV-Senders in London. Ihre "Shades of Grey"-Trilogie erschien zunächst in einem kleinen australischen Verlag und wurde durch reine Mundpropaganda zu einem der sensationellsten internationalen Bucherfolge der letzten Zeit. Die Übersetzungsrechte wurden in zahlreiche Länder verkauft, die Filmrechte an der Trilogie haben sich Universal Pictures und Focus Features gemeinsam gesichert. E L James lebt in London. 



Weitere Bücher 
der Reihe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen