Haus der Vampire 7 -Bittersüßer Verrat

     

!Eckdaten:!
!Titel:! Haus der Vampire 7 - Bittersüßer Verrat
!Autor:! Rachel Caine
!Erscheindatum:! Januar 2012
!Verlag:!Arena Verlag
!Preis:! 12.99 €
!Seiten:!291

!Klapptext:!
In Morganville scheinen sich die Wogen zu glätten. Nachdem sie Bishop besiegt hat, übernimmt Amelie wieder die Macht über die Stadt der Vampire. Und Claire und ihre Freunde können endlich wieder in den Alltag zurückkehren. Doch da taucht plötzlich Kim auf. Sie drängt sich in die Clique und droht das empfindliche Gleichgewicht zwischen Menschen und Vampiren zu zerstören. Als sie auch Shane schöne Augen macht, schreitet Claire zur Tat und macht eine folgenschwere Entdeckung: Kim plant einen unverzeihlichen und tödlichen Verrat an den Vampiren.
!Zum Buch:!
Das Cover ist wie jedes der Serie ich denke mal es soll Kim auf dem Cover darstellen doch ich hätte sie mir ganz anders vorgestellt.
!Zum Inhalt:!
Das Buch hat mir mal wirklich wieder besser gefallen als die letzten beiden Bücher dieser Serie auch wenn ich gestehen muss mit dem Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten,
Man ist wieder in Morganville und alle wird wieder enspannter nach dem Krieg zwischen Amelie und Bishop, doch eine neue Bedrohung gibt es jetzt für alle Vampire und Claire hat mit Ada so ihre eigenen Schwierigkeiten.
Die Clique ist wie immer super sympathisch gewesen und man konnte mit ihnen leiden oder lachen.
Amelie hat mir gar nicht gefallen sie ist sonst so eine extrem starke Person und in dem Buch so verletztlich und verlässt sich auf Menschen was ja schon echt nicht fair ist bei einer Stadt voller Vampire.
Die Geschichte rund um Kim ist gut durchdacht und schön geschrieben und man kann sich echt vorstellen das sie alle aufliegen lassen will um selbst an Ruhm zu kommen egal ob Freund oder Feind,
Myrim als "geheilten" Vampir kann ich echt gut leiden mittlerweile klar er ist verrückt aber hat so seine eigene Art die man nach und nach echt zu schätzen weiß.
Alles im allen wieder eine runde Fortsetztung die mir sogar besser gefallen hat als die letzten und das nächste Problem dem sie die vier stellen müssen ist auch schon klar und man will wissen wie es jetzt wieder weiter geht.
!Fazit:!
Gute Fortsetzung sollte man auf jedenfall lesen wenn man die Serie komplett liest.


(4/5)

Rezension auch: hier




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen